Was wird bei einer Markenanalyse gemacht?

Was wird bei einer Markenanalyse gemacht?

01 Dez 2016 | Von Nicole Wenger

Zuerst wird mit dem Auftraggeber Ausgangslage und Ziel abgeklärt. Zum Beispiel:

  • Sie sind an einem langfristigen Markenaufbau interessiert.
  • Sie möchten Ihre Kundenakquisition verbessern und die Kundenbindung vertiefen.
  • Sie möchten wissen, wie Ihre Leistung/Ihre Marke auf dem Markt wahrgenommen wird und welches Potenzial Ihre Marke besitzt.
  • Sie möchten von externen Experten ein neutrales, qualifiziertes Feedback zur Ihrer Marke und Ihren Marketing- und Kommunikationsmassnahmen.

 

Dies ist der ungefähre Ablauf/die Teilschritte:

  • Reflexion des Leistungsspektrum
  • Einbezug vorhandener Kundeninformationen mittels Interviews, Reaktionen (Feedbacks etc.)
  • Berücksichtigung der strategischen Ausrichtung & Vision
  • Analyse des Umfelds (Benchmark-Check)
  • Visuelle und inhaltliche Analyse der direkten und indirekten Mitbewerber, ihrer Positionierung, ihrem Angebot, Best-Practice
  • Analyse aktueller und potenzieller Zielgruppen und deren Bedürfnisse
  • Repräsentative quantitative/qualitative Befragung (falls notwendig und gewünscht)

 

Als Ergebnis der Markenanalyse erhält man ein Dkument  mit den Ergebnissen und die folgenden Vorteile im weiteren Prozess:

  • Durch die genaue Kenntnis Ihrer Marke, Ihrem Leistungsportfolio, Ihrer Vision und Ihrer  Zielgruppe  etc. erhalten Sie unabhängige, externe Partner, die fähig sind, sich in Ihre spezifischen Problemstellungen einzudenken, um Sie zielgerichtet, kompetent und auf Augenhöhe zu beraten.
  • Die sorgfältige Auseinandersetzung mit Ihrem Geschäft ermöglicht uns, Ihnen massgeschneiderte Marketing- und Kommunikationskonzepte sowie effektive Botschaften, Argumentarien und Texte zu erschaffen.

 

Wie lange dauert ein solches Analyseprojekt?

  • Zwei bis vier Wochen je nach Umfang und Auftrag

 

Welches wären danach die nächsten Schritte?

  • Strategie- und Markenpositionierungs-Workshop mit dem Auftraggeber
  • ev. Markenarchitektur-Überprüfung
  • Dies sind relevante Bestandteile bei der Entwicklung einer Markenstrategie.

 

Was ist eine Markenstrategie?

  • Eine Markenstrategie kann als langfristiger Verhaltensplan zur Erreichung von Zielen wie hoher Bekanntheitsgrad, positives Image, vereinfachte Neukundenakquisition etc. gesehen werden.